Am Freitag, den 11.11.16 pflanzten wir einen neuen Baum auf dem Schulhof. Es ist eine Erle.

Alle Schüler gingen auf die Baustelle und sahen zu. Die 4.Klasse durfte beim Einpflanzen helfen, die  Zuschauer applaudierten begeistert. Danach stießen wir gemeinsam mit Apfelschorle auf unseren neuen Baum an. Leider wird bald unser alter Baum gefällt!

Noah Erhardt         

 

Ab Dienstag, den 4. Oktober wird es Ernst. Die ersten Baumaßnahmen für die Entstehung des Feuerwehrgerätehauses sollen dann beginnen. Da für eventuelle Hochwasser ein sogenanntes Retentionsbecken erstellt werden muss, und dieses sich auf Teilen des Schulhofes sowie Spielplatzes befinden muss, startet man mit diesen Maßnahmen. Ab diesem Zeitpunkt wird der kleine Zugang über das Brückchen für alle gesperrt 🚷 sein. Die SchülerInnen können somit diesen Zugang zum Schulhof vom Weißbachweg aus nicht mehr benutzen. Dies bedeutet, dass alle, die in die Schule wollen, den Weißbachweg weiter bis zur Landecker Straße und dann zum altbekannten "großen" Eingang Schulhof gehen müssen. Wichtig für die Kinder zu beachten: Parallel zu diesem Eingang werden ab sofort Bauarbeiter und Lastwagen 💢 ebenfalls aus- und einfahren. Diese Gefahrenstelle muss von allen gequert werden. Achtung‼️

Mit Engagement und Einsatz seitens vieler Eltern und Lehrer wurden die beiden Waldzimmer und der neu erstandene Bauwagen gerichtet, geputzt und dafür gesorgt, dass neues Brennholz und Sitzgelegenheiten für die nun anbrechende kühle Jahreszeit bereit stehen.

 

Gleich zu Beginn des Schuljahres durften  wir beim Projekt „Klimafüchse“ teilnehmen. Einen ganzen Vormittag lang hat uns Rosi Rotfuchs erklärt, gezeigt und praktisch  erfahren lassen, wie sich das Klima auf der Welt verändert. Ihre Fuchsfreunde in den verschiedenen Regionen der Welt haben uns berichtet, wie sich ihre Umwelt verändert und ihr Lebensraum dadurch bedroht ist. Füchse sind schlau und wir sind nun auch schlau, “schlaue Klimafüchse“ nämlich. Wo auch immer es geht, versuchen wir, die Umwelt zu schützen. Es gibt viele Möglichkeiten dies zu tun!

.
.