Ab Dienstag, den 4. Oktober wird es Ernst. Die ersten Baumaßnahmen für die Entstehung des Feuerwehrgerätehauses sollen dann beginnen. Da für eventuelle Hochwasser ein sogenanntes Retentionsbecken erstellt werden muss, und dieses sich auf Teilen des Schulhofes sowie Spielplatzes befinden muss, startet man mit diesen Maßnahmen. Ab diesem Zeitpunkt wird der kleine Zugang über das Brückchen für alle gesperrt 🚷 sein. Die SchülerInnen können somit diesen Zugang zum Schulhof vom Weißbachweg aus nicht mehr benutzen. Dies bedeutet, dass alle, die in die Schule wollen, den Weißbachweg weiter bis zur Landecker Straße und dann zum altbekannten "großen" Eingang Schulhof gehen müssen. Wichtig für die Kinder zu beachten: Parallel zu diesem Eingang werden ab sofort Bauarbeiter und Lastwagen 💢 ebenfalls aus- und einfahren. Diese Gefahrenstelle muss von allen gequert werden. Achtung‼️