Platz 1

Besuch im Zirkus

An einem schönen sonnigen Nachmittag entschloss sich Familie Scherer einen Familienausflug in den Zirkus zu machen. Die fünfköpfige Familie kam, wie bei ihren Familienausflügen üblich, mit großer Verspätung beim Zirkus an. Trotz ihrer Verspätung konnten die Kinder nicht auf das Popcorn verzichten, da es zu einem guten Zirkusbesuch dazu gehört. Nachdem sie ihr Popcorn gekauft hatten, konnten sie nun mit einiger Verspätung die Loge betreten. Mit Schrecken musste die Familie vernehmen, dass die Vorstellung schon begonnen hat und nur noch Plätze in der obersten Reihe frei waren. Die Kinder waren mit den Plätzen sehr unzufrieden, weshalb sie anfingen zu quengeln und zu toben.

Nachdem der Vater der Familie ein Machtwort sprach, war endlich Ruhe und sie konnten die Vorstellung genießen. Der Zirkus hatte einiges zu bieten, von Clowns und einem Zauberer bis hin zu Löwen. Das Highlight der Familie waren aber die Artisten.

Nach der Vorstellung wurden alle Kinder noch eingeladen, den Innenraum zu betreten und die Künstler und Tiere hautnah zu erleben. Die Löwen aus einem Meter zu sehen, war für die Kinder überwältigend.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten konnte die Familie den Ausflug sehr genießen und die Kinder bekamen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Zum Abschluss ging die Familie noch etwas gemeinsam Essen und ließen den Tag gemütlich ausklingen.

 

Von Marc Würstlin, Klasse 4

 

Platz 2

Der Zirkus

Der Zirkus FANTASTIKO zog um die ganze Welt. Es gab in dem Zirkus gefährliche Sachen wie zum Beispiel einen Clown, der seinen Kopf in ein Löwenmaul steckt. Aber es gibt dort auch unerwartete Sachen wie zum Beispiel Seehunde, die mit Bällen auf der Nase spielen. Und zum Glück gab es im Zirkus FANTASTIKO auch Popcorn. Der Zirkus FANTASTIKO ist ein wirklich schöner Zirkus.

 

Von Giaina Giordano, Klasse 3